21. Mai 1916

21.5 Angermund

Kreisarchiv Mettmann, Düsseldorfer General-Anzeiger vom 21.5.1916

Einrichtung einer Goldankaufsstelle in der Bürgermeisterei Angermund.

Goldankaufsstelle.
Angermund, 20. Mai. Um den Goldschatz

des Vaterlandes zu erhöhen, ist auch in der
Bürgermeisterei Angermund eine Goldankaufs-
stelle eingerichtet worden. Zwecks Durchführung
der Goldsammlung hat sich ein aus dem Bürger-
meister und den Pfarrern der verschiedenen Orte
bestehender Ehrenausschuß gebildet. Die gol-
denen Gegenstände, die nach ihrem vollen Gold-
werte bezahlt werden, können bei den Mitglie-
dern des Ausschusses abgegeben werden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.