14. Oktober 1914

14OktPfalzdorf

Stadtarchiv Goch, Bestand Völcker-Janssen, Niederrheinisches Volksblatt, Gocher Zeitung, vom 14.10.1914, Anzeigenseite.

Der Ortsausschuss für warme Unterkleidung in Pfalzdorf ruht zum Kleiderspenden auf.

Spendet warme Sachen für unsere kämpfenden Brüder!

In der Woche vom 19.-24. ds. Mts. findet hierorts eine allgemeine Sammlung warmer Sachen für unsere im Felde stehenden Krieger, besonders von Strümpfen, Leibbinden und Pulswärmern, dann aber auch, von warmen Hemden, Unterhosen, Unterjacken und Kopfschützer von Haus zu Haus durch hiesige Frauen statt und wird gebeten, bis dahin entbehrliche oder eigens dazu gefertigte oder gekaufte Sachen zum Abholen bereit zu halten; auch Geldspenden sind willkommen.

Pfalzdorf, den 13. Oktober 1914.
Namens des Ortsausschusses für warme Unterkleidung
Preyers, Bürgermeister


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.