24. Mai 1916

19160524_Reichsbuchwoche_318

Stadtarchiv Troisdorf, Pressesammlung: Siegburger Kreisblatt vom 24. Mai 1916

Eine Buchwoche soll Geld für neue Bücher aufbringen.

    –  Reichsbuchwoche. Wie im Juni 1915
findet in der Zeit vom 28. Mai bis 3. Juni
d. J. eine Reichsbuchwoche statt, in der für
Feldtruppen, Soldatenheime und Lazarette
geeignete Bücher und Geld zur Beschaffung
von solchen gesammelt werden sollen. Die
Stadtbücherei, von der aus schon 55 000
Bände ins Feld versandt worden sind, und
bei der tagtäglich erneut Bittschreiben um
Bücher aus dem Felde einlaufen, bittet
daher die Bürgerschaft, Bücher und Geld in
reichem Maße für den oben genannten Zweck
überweisen zu wollen, da das Bedürfnis
unserer Truppen nach geistiger Nahrung
andauernd sehr stark ist.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.