13. Februar 1916

19160213_Altpapier_226

Stadtarchiv Troisdorf, Pressesammlung: Siegburger Kreisblatt vom 13. Februar 1916 

Der wertvolle Rohstoff Altpapier soll beschlagnahmt werden.   

   –  Beschlagnahme des Altpapiers. Der
Verein Deutscher Pappenfabriken be-
schloß, an das preußische Kriegsministerium
eine Eingabe zu richten, daß in Deutschland
sämtliches Altpapier und Pappenabfall be-
schlagnahmt werden möge, damit die Papier-
und Pappenfabriken diesen Rohstoff billiger
erhalten. Zur Beratung dieser Maßnahme
findet eine Versammlung der Papier- und
Pappenfabrikanten in Leipzig statt.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Stadtarchiv Troisdorf (2016, 13. Februar). 13. Februar 1916. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 15. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/covi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.