29. Januar 1916

BAST_29_01_1916_B

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 29. Januar 1916

Der Transport von zwei wohlgenährten Schweinen auf der Kölner Straße in Solingen sorgte für großes Aufsehen.

Solingen. Seltene Tiere! Gestern verursachte
ein Hundefuhrwerk, das einem Höhscheider Metzgermeister ge-
hört, auf der Kölnerstraße erhebliches Aufsehen. Es war wohl
weniger das Fuhrwerk als die Fracht, die das Staunen der
Straßenpassanten herausforderte. Auf dem Wagen standen
nämlich zwei wohlgemästete Schweine, die zusammen gut ihre
450 Pfund auf die Wage bringen. Die liebe Jugend umsprang
den Wagen. Rufe wurden laut: „O kiek ens, wat
schwore Ferken!“ Hausfrauen sahen dem Fuhrwerk
und seiner lebendigen Fracht mit begehrlichen Blicken nach.
Resignation lag in ihren Blicken: von diesen Borstentieren
bekommst du nichts!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.