17. September 1915

17.9.15 Mettmann

Kreisarchiv Mettmann, Düsseldorfer General-Anzeiger vom 17.9.1915

Bestimmungen für die Brotversorgung im Kreis Mettmann

S[tadt] Mettmann, 16. Sept[ember] Brotversor-
gung. Folgende Bestimmungen für die Brot-
versorgung des Kreises Mettmann sind neu er-
lassen worden: 1. Die Breitung von Weißbrot
darf nur in reinem Weizenmehl erfolgen. 2. Die
Brotkartenwoche deckt sich fortab nicht mehr mit
der Kalenderwoche, sondern läuft von Samstags
bis Freitags. 3. Den schwerarbeitenden Per-
sonen darf für die Folge eine Zusatzkarte für
die Entnahme bis zu 2 Pfund Brot wöchentlich
gewährt werden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.