17. September 1915

17.9.15 Erkrath

Kreisarchiv Mettmann, Düsseldorfer General-Anzeiger vom 17.9.1915

Liebespakete für deutsche Kriegsgefangene

Aus der Umgegend.
b. Erkrath, 16. Sept[ember]. Liebespakete.
Der Verwaltungsrat des Vaterländischen
Frauenvereins für den Landkreis Düsseldorf
hat in seiner letzten Sitzung beschlossen, die im
Ausland in Kriegsgefangenschaft befindlichen
Deutschen durch ein Liebespaket zu ehren und zu
erfreuen. Die Angehörigen von Kriegsgefange-
nen werden daher gebeten, die betreffende
Adresse auf Zimmer 3 des Rathauses anzu-
geben.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Kreisarchiv Mettmann (2015, 17. September). 17. September 1915. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 24. April 2024, von https://doi.org/10.58079/co4g

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.