28. August 1914

28AugWirtschaften

Stadtarchiv Goch, Bestand Völcker-Janssen, Niederrheinisches Volksblatt, Gocher Zeitung, vom 28.8.1914, Anzeigenteil

Die Sperrstunden der Wirtschaften werden für die Kriegszeit neu geregelt.

Bekanntmachung.

Die Polizeibehörden ersuche ich, für die Dauer der Kriegszeit der Schließung der Wirtschaften nunmehr auf 11 Uhr festzusetzen, mit der Maßgabe jedoch, dass für diejenigen Wirtschaften, in welchen ein übermäßiger Alkoholgenuss zugelassen wird, die bisherige Einschränkung (10 Uhr) wieder einzuführen ist.

Für Tingel-Tangel, Bars und andere sittlich nicht ganz einwandfreie Lokale ist die Polizeistunde auf 10 Uhr festgesetzt.

Cleve, den 26. August 1914. Der Landrat: Eich


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.