26. August 1914

26AugBekanntmachungKreiskasse

Stadtarchiv Goch, Bestand Völcker-Janssen, Niederrheinisches Volksblatt, Gocher Zeitung, vom 26.8.1914, Anzeigenteil

Die Entschädigungen für die ausgehobenen Mobilmachungspferde werden ausgezahlt. Bei der Auszahlung kommt es zu Schwierigkeiten, weil die Eigentümer der Pferde inzwischen sich bereits häufig selber an der Front befinden, und die Ehefrauen zum Empfang des Geldes keine Berechtigung vorweisen können.

Bekanntmachung.

Die Abfindungssumme für ausgehobene Mobilmachungspferde pp. für den Kreis Cleve sind zur Zahlung angewiesen.

Die empfangsberechtigten Empfänger werden ersucht, die Gelder bei der unterzeichneten Kasse gegen Abgabe der quittierten Anerkenntnisse in Empfang zu nehmen.
Diejenigen Auswärtigen, welche den Empfang mit der Post wünschen, wollen die quittierten Anerkenntnisse der Kasse übersenden, die Zusendung erfolgt alsdann im Wege des Postscheck-Verkehrs.

Cleve, den 25. August 1914. Tiergarten 24
Königliche Kreiskasse. Sucker, Königl. Rentmeister.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.