7. Juli 1915

07071915kriegswichtigefacharbeiter

Kreisarchiv Euskirchen, Unterhaltungsblatt und Anzeiger für den Kreis Schleiden und Umgegend (Amtliches Kreisblatt) vom 7. Juli 1915

Rückkehr von kriegswichtigen Facharbeitern an die Front

Schleiden, 5. Juli. Vielfach sind Zweifel da-
rüber entstanden, ob die den Kriegslieferanten be-
lassenen unentbehrlichen Facharbeiter, die bis 30. Juni
1915 beurlaubt oder zurückgestellt waren, sich am
1. Juli 1915 ohne weiteres stellen müssen, oder ob
sie einen diesbezüglichen Befehl abwarten können. Es
wird bekannt gegeben, daß letzteres der Fall ist, daß
diese Leute also nach Ablauf der Zurückstellung oder
Beurlaubung sich nicht ohne weiteres zu stellen haben,
sondern besondere Stellungsbefehle abwarten sollen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.