19. August 1914

19AugSammlungRotesKreuz

Stadtarchiv Goch, Bestand Völcker-Janssen, Niederrheinisches Volksblatt, Gocher Zeitung, vom 19.8.1914, Anzeigenteil

Beim hiesigen Zweigverein vom Roten Kreuz gingen in der letzten Woche folgende Spendenbeträge für die Errichtung von Lazaretten ein:
u. a. aus Goch mit 50 Mark der Freiherr und Bürgermeister von Loe, Terporten, Amt Asperden, und die Firma Gebr. Mathysen, Villermühle bei Kessel mit 500 Mark.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Stadtarchiv Goch (2014, 19. August). 19. August 1914. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 21. Mai 2024, von https://doi.org/10.58079/clny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.