18. März 1915

BAST_18_03_1915_E

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 18. März 1915

Die Kaninchenplage im Unteren Kreis Solingen soll durch Frettchen bekämpft werden.

   Langenfeld. Wühler und Nager. Ein großer
Wildschaden wird durch wilde Kaninchen im unteren
Kreise Solingen angerichtet. Eine Anzahl Orte sind kürzlich
vom Landrat mit einer Kommission bereist worden. Man will
den Kaninchen mit Frettchen energisch zuleibe gehen.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Stadtarchiv Solingen (2015, 18. März). 18. März 1915. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 17. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/cn3x

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.