12. August 1917

Stadtarchiv Troisdorf, Pressesammlung: Siegburger Kreisblatt vom 12. August 1917

Das Institut will den Heereslieferungsgenossenschaften des Handwerks bei der Beschaffung von Rohmaterial helfen.

      – Für Heereslieferungsgenossenschaften
des Handwerks. Es dürfte noch wenig be-
kannt sein, daß Lieferungsgenossenschaften
des Handwerks, die Heeresarbeiten übernom-
men haben, eine wesentliche Förderung ih-
rer Bestrebungen finden bei der gemeinnützi-
gen Rheinischen Genossenschaft zur wirt-
schaftlichen Förderung von Handwerk und
Gewerbe in Cöln (Ubierring 15). Das In-
stitut, dessen Mitglieder die meisten rheini-
schen Städte und Kreise sind, ist in der Lage
und bereit, bei der Beschaffung der erfor-
derlichen Rohmaterialien, soweit sie nicht
rationiert sind, in der Weise zu helfen, daß

Weiterlesen