13. August 1917

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 13. August 1917

Weitere empfindliche Einschränkungen beim Gasverbrauch sind in Solingen zu erwarten.

   Solingen. Gasverbraucher! Eine Mahnung richtet
an die Gasverbraucher die Verwaltung der Gasanstalt. Die
Stadt Solingen erhält nach dem Verteilungsplan täglich 15 570
Kubikmeter Gas, eine Menge, die zum Gasverbrauch in bisher
gewohnter Weise nicht reicht. Die angeordneten Einschrän-
kungen im Gasverbrauch werden offenbar noch nicht genügend
beachtet, es muß noch viel mehr mit dem Gas gespart werden,
wenn nicht noch empfindlichere Maßnahmen getroffen werden
sollen. Eine weitere Einschränkung des Gasverbrauchs, die
namentlich die Ladengeschäfte treffen wird, ist vom Kriegsamt
in Düsseldorf bereits für die nächste Woche in Aussicht genom-
men, auch im Hausgebrauch ist eine solche zu erwarten. Wer
nicht freiwillig spart, hat desto größere Zwangseinschränkungen
zu erwarten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.