13. Juli 1917

Stadtarchiv Troisdorf, Pressesammlung: Siegburger Kreisblatt vom 13. Juli 1917 

Friedrich Rautenbach erhält eine Beförderung.

    Troisdorf. Mit dem Eisernen Kreuz
wurde Sanitätsunteroffizier Friedrich Rau-
tenbach, Sohn des Eisenbahnkassenvorste-
hers Rautenbach, befördert.


Ein Gedanke zu „13. Juli 1917

  1. „Mit dem Eisernen Kreuz wurde….. befördert.“?
    Auch damals gab es wohl schon Copy ’n‘ Paste ohne Überprüfung der Paßgenauigkeit, wiewohl es sich vorugsweise im Kopf des Journalisten abgespielt haben dürfte….

    Aber im Ernst, es ist ja gar nicht so fernliegend, dass die Notizen über Beförderungen, Dekorierungen und den Heldentod gleich „pfannenfertig“ gesetzt stehenblieben. Sie wurden ja oft genug gebraucht und nur seltenst verändert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.